GRUPPENREISEN

– 2018 –

Indien gemeinsam begegnen

Unsere Gruppenreisen sind ein bisschen anders als bei anderen…

 

Durch langsame Fortbewegung (an Orten verweilen, Spaziergänge, Wanderungen, gemächlichere Fortbewegungsmittel neben dem Auto), flexible Tagesgestaltungen (Reaktion auf Unvorhergesehenes, Ausdehnung der Zeit an Orten, wo es allen gefällt, Teilung der Gruppe nach individuellen Bedürfnissen, Abkürzung von Besichtigungen, wenn es doch „zuviel“ ist), gemeinsame Entdeckungen (Menschenbegegnungen, Spaziergänge durch Ortschaften, neue Ausflugsziele) gibt es Spielraum für Erlebnisse innerhalb des Tourplangerüstes, die das Salz des Reisens ausmachen.

 

Es herrscht kein Gruppenzwang, aber alle Mitreisenden sollten schon gerne Zeit miteinander gemeinsam verbringen mögen.

 

Unsere Reiseart ließe sich folgendermaßen kennzeichnen:
– lieber langsam als hetzig
– lieber aktiv als passiv
– lieber flexibel als starr
– lieber persönlich als in Massen
– lieber mittendrin als nur dabei
– lieber individuell als Stangenware
– lieber Dörfer als Städte
– lieber zu Fuß als im Auto
– lieber neugierig als allwissend

Wer ähnlich denkt und also lieber Erlebnisqualität statt -quantität möchte, ist bei uns genau richtig!

 

Wir sind auch bei Gruppenreisen etwas individueller als andere. D.h. wir haben sehr wenige im Angebot (s.u.), organisieren Ihnen aber gerne Ihre ganz eigene Gruppenreise – egal ob Sie Veranstalter sind, Freundeskreis oder eine Organisation wie Verein, Pfadfinder o.ä. Dabei können Sie auswählen, ob Sie „nur“ jemanden vor Ort als Begleitung haben möchten, eine deutsche Reiseleitung dazu, die sich gut auskennt und eine gute (Kommunikations-)Brücke bildet oder eine deutsche Reisebegleitung. Als Reisebegleitung bieten wir Menschen an, die gut Gruppen begleiten können, aber nicht über das Wissen verfügen wie jemand, der/die viel Zeit dort verbracht hat. Es gibt somit eine/n lokale/n Guide und jemand aus dem eigenen Kulturkreis, die die Reise gemeinsam mit Leben füllen.

 

Für einen schnellen Überblick nach Reisedatum sortiert dient diese Übersicht. Zu den jeweiligen Reisen gelangen Sie per Klick auf den Titel. Ich, Nana Ziesche, arbeite auch für andere Veranstalter, wenn deren Gruppenreisevorstellungen den meinen entsprechen.

DATUM was und wo Beschreibung
06. – 24.03.18 Ladakh im Winter Nubratal, Homestaytrekking und Nomadenalltag Eine außergewöhnliche Reise für Pioniere!
23.03. – 08.04.18 Ökoreise Himachal Pradesh Naturerlebnis Vorhimalaya (Veranstalter: Reisen mit Sinnen, von daher nur da buchbar,  Reiseleitung: Nana Ziesche)
02.- 25.07.18 Frauenreise Ladakh Trekking und Frauenbegegnungen Durchführung garantiert!
28.09. – 14.10.18 Ökoreise Himachal Pradesh Naturerlebnis Vorhimalaya (Veranstalter: Reisen mit Sinnen, von daher nur da buchbar,  Reiseleitung: Nana Ziesche)

x